Of Fathers and Sons

Karim Sebastian Elias

Record Details

Released:
2018/03/15
Genre:
Soundtrack

              

Koranstudium statt Matheunterricht, Kampftraining statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Die beiden Brüder wachsen in Syrien auf und sollen islamische Gotteskrieger werden. So jedenfalls erzieht sie ihr Vater, der al-Nusra-Rebellenführer Abu Osama, dessen größter Traum die Errichtung eines Kalifats ist.

Regisseur Talal Derki kehrt für OF FATHERS AND SONS – DIE KINDER DES KALIFATS in sein Heimatland zurück. Er gibt sich als Anhänger der Salafisten aus und gewinnt so das Vertrauen einer radikal-islamistischen Familie. Über einen Zeitraum von zwei Jahren begleitet er ihren Alltag und zeigt einzigartige und emotionale Einblicke in eine sonst hermetisch abgeriegelte Welt.

——

OF FATHERS AND SONS – DIE KINDER DES KALIFATS ist nominiert für den OSCAR™ 2019 in der Kategorie Dokumentarfilm. Er lief auf über 100 Festivals weltweit und wurde mit mehr als 20 Preisen ausgezeichnet. Der neue Dokumentarfilm von Talal Derki gewann unter anderem den renommierten World Cinema Documentary Grand Jury Prize des Sundance Film Festivals 2018 und den Fritz-Gerlich-Preis beim 36. Filmfest München. OF FATHERS AND SONS – DIE KINDER DES KALIFATS war für den Europäischen Filmpreis 2018 nominiert. OF FATHERS AND SONS – DIE KINDER DES KALIFATS ist in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis 2019.

Es erforderte viel Mut und Durchsetzungsvermögen, um hinter die Kulissen dieser hermetisch abgeschlossenen Gemeinschaft in seiner Heimat blicken zu können: Talal Derki zeigt den Alltag einer radikal-islamistischen Großfamilie im vom Krieg verwüsteten Syrien aus einer noch nie gezeigten Perspektive. Um sich frei bewegen und drehen zu können, hat sich der in Berlin lebende Regisseur als Kriegsreporter und Anhänger des Salafismus ausgegeben und schrittweise das Vertrauen des Clans gewonnen. Im Zentrum steht der Rebellenführer Abu Osama, der seine heranwachsenden Söhne zu furchtlosen Gotteskriegern erziehen will – ohne Rücksicht auf ihr Alter oder ihre persönliche Entwicklung.

Port au Prince Pictures bringt den Film am 21. März 2019 ins Kino. OF FATHERS AND SONS – DIE KINDER DES KALIFATS ist eine deutsch-syrisch-libanesisch-katarische Produktion von BASIS BERLIN Filmproduktion in Koproduktion mit Ventana Film, Cinema Group Production, SWR und RBB in Zusammenarbeit mit Arte und Impact Partners. Gefördert vom Sundance Institute Documentary Film Program, IDFA Bertha Fund, The Arab Fund for Arts and Culture, Screen Institute Beirut, Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), Deutscher Filmförderfonds (DFFF), Doha Film Institute (DFI) und The Netherlands Consulate General (Special Advisor for Syria).

Königskinder Music veröffentlicht den Soundtrack, den Professor Karim Sebastian Elias komponierte am 15. März 2019. :
„Wichtig war mir bei dem Soundtrack zu OF FATHERS AND SONS, dass die Musik immer bei den Kindern ist. Ebenso wie die Kindheit unserer Protagonisten durch Krieg entstellt und zerstört wird, habe ich die akustisch aufgenommenen Instrumente bis zur Unkenntlichkeit entstellt, und akustisch nahezu zerstört indem ich sie bis zur Unkenntlichkeit prozessierte.“


Hier geht es zu einem Interview mit Andrea Handels für den RBB/Kulturradio.de.

Der Hollywood Reporter schreibt zu seiner Komposition:
“… K.S. ELIAS‘ ELECTRONICA-DOMINATED SCORE SOUNDS WARNING NOTES OF DOWNBEAT DREAD.”

OF FATHERS AND SONS – DIE KINDER DES KALIFATS wurde zwischen Sommer 2014 und September 2016 gedreht. Während dieser Zeit verbrachten Talal Derki und sein Kameramann Kahtan Hasson mehr als 300 Tage mit der Familie. Abu Osama starb im Oktober 2018 beim Entschärfen einer Autobombe. Er hinterlässt zwei Ehefrauen und zwölf Kinder.