Das Pubertier

Maria Christine Brehmer & Jonas Poppe

Record Details

Released:
2017/11/17
Genre:
Soundtrack

             

Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger (JAN JOSEF LIEFERS) nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla (HARRIET HERBIG-MATTEN) in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara (HEIKE MAKATSCH) geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert. Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger (DETLEV BUCK), lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.


DAS PUBERTIER: Original Soundtrack von Maria Christine Brehmer & Jonas Poppe

Für den Film „Das Pubertier“, im Jahr 2017 von der Constantin Film unter Regie von Leander Haußmann produziert, haben Maria Christine Brehmer und Jonas Poppe gemeinsam den Soundtrack geschrieben und produziert.


(Foto: Maria Christine Brehmer)
Die im Jahre 1984 in Schwerin als Tochter eines Geigers und einer Ärztin geborene Maria Christine Brehmer begab sich im Alter von sechs Jahren in die musikalische Erziehung. Neben dem Klavierunterricht und dem Singen im Chor brachte sie sich autodidaktisch das Gitarrenspiel bei. Im Alter von 19 Jahren entschied sie sich für eine Schauspielausbildung in Berlin, wo sie dem bereits musikalisch aktiven Jonas Poppe begegnete. 2011 lernt sie den Regisseur Leander Haussmann kennen, der sie beauftragt, die Musik für den Film „Das Pubertier“ zu produzieren.


(Foto: Jonas Poppe)
Bereits seit Ende der 1990er Jahre gehört Jonas Poppe, Sohn der DDR-Bürgerrechtler Ulrike und Gerd Poppe, zu den stilprägenden Figuren der Berliner Musikszene. Mit der Band Kissogram, die im Jahr 2001 von John Peel entdeckt wurde, gelang Jonas Poppe mit dem Song „If I Had Known This Before” ein Chartserfolg. In den kommenden Jahren bespielte er in diversen Bandkonstellationen mehr als 500 Bühnen in über 30 Ländern. Neben seiner Karriere als Bandmitglied ist Jonas Poppe vor allem auch als vielseitiger Einzelkünstler tätig. Er produzierte unter anderem für die Künstler Gonzales und Feist, arbeitet als Filmkomponist und widmet sich als DJ unter wechselnden Pseudonymen der arabischen und türkischen Psychedelia-/ Funk-Undergroundszene.

In der Zusammenarbeit von Maria Christine Brehmer mit Jonas Poppe und dem Produzenten Mischkah Wilke (Kozmic Sound Studio) entstand der mädchenhaft-spielerische Soundtrack.

Die Stücke verbinden Reminiszenzen an französische Chansons, sowie 50er Jahre Teenage Rockabilly mit retro-futuristischen Synthesizer- und Vocoder-Sounds: experimentell, sanft ironisch, intim oder auch mal schwelgerisch-ausladend.

Der Soundtrack zu „Das Pubertier“ ist ab dem 17.11.2017 bei Spotify, iTunes, Amazon etc. erhältlich.