Pandorum

Komponist: Michl Britsch
Veröffentlichung: 25.09.2009

              

Inspiriert vom Sound zu „Alien“ und „Resident Evil“ hat der deutsche Komponist Michl Britsch den futuristischen Endzeit-Thriller „Pandorum“ von Regisseur Christian Alvart vertont.

Michl Britsch, der bereits die Musik zu Alvarts „Antikörper“ und „Case 39“ geschaffen hat, hat in einer intensiven Tour de Force Orchester- und Elektronik-Musik, analoge und Studio-Experimentierfreude, Stimmen und Sounds zusammen gebracht. Internationale Kollaborationen via Worldwide Web ließen während der Produktion immer wieder spontane Kreativität zu, Orchester, Perkussions-Ensemble und andere Künstler gingen immer wieder bewusst über die Grenzen ihrer Bereiche hinaus. Der so entstandene Soundtrack ist so dunkel und fesselnd, so unausweichlich und mitreißend, wie lange kein Filmscore mehr.

Der „Pandorum“- Soundtrack ist in der Zwischenzeit zum Kultalbum unter Fans des Genres weltweit avanciert.

Kategorie: Schlagwörter: ,